BVerfG, Beschluss vom 28.02.2007 - 2 BvR 2494/06
Fundstelle
openJur 2011, 119050
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Schleswig-Holsteinisches OVG
Schleswig-Holsteinisches OVG

Konkurrentenschutz


Eine Hochschule darf in einem mehrstufigen Berufungsverfahren die Auswahlkriterien "qualitativ hochwertige Promotion" und "hinreichende Lehrerfahrung im Fachgebiet der ausgeschriebenen Professur" hera ...


Richter auf Probe ernennungsreif Verplanung Versetzungsbewerber Bezirksintern verplanungsneutral Auswahlverfahren nachträgliche Beschränkung Unabhängigkeit der Rechtsprechung Bewerbungsverfahrensanspruch


Richterrecht


Zuweisung eines Proberichters


Die Sicherung der Unabhängigkeit der Rechtsprechung rechtfertigt es grundsätzlich, den Kreis der Bewerber für (einschränkungslos) ausgeschriebene Planstellen des richterlichen Eingangsamtes auch noch ...


Ausschluss eines Bewerber von dem Auswahlverfahren um einen Dienstposten, wenn dieser unmittelbar zuvor von dem zur Ausschreibung gelangten Dienstposten auf einen anderen Dienstposten umgesetzt worden ist


(Verstoß gegen GG Art 33 Abs 2 - Ausschluss vom Auswahlverfahren wegen erfolgreicher Parallelbewerbung)