BVerfG, Beschluss vom 28.02.2007 - 2 BvR 2494/06
Fundstelle
openJur 2011, 25629
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Ein Personalrat kann nach § 77 Abs. 4 Nr. 1 HPVG (~ § 77 Abs. 2 Nr. 1 BPersVG) geltend machen, eine Einstellung oder die Übertragung einer höher zu bewertenden Tätigkeit sei nur unter Beachtung besteh ...


Konkurrentenstreit um Besetzung einer Beförderungsstelle als Beratungslehrkraft an einem städtischen Gymnasium;Prüfung des Bewerbungsverfahrensanspruchs im Hauptsacheverfahren trotz Erledigung infolge Stellenbesetzung;Bedeutung des Anforderungsprofils; Vergleich aktueller Eignungs-, Befähigungs-


Dienstpostenbesetzung; Bewerbung von Beförderungs- und Umsetzungs-(Versetzungs-)Bewerber; Differenzierung in der Ausschreibung zwischen Beförderungs- und Versetzungsbewerber; Anordnungsgrund (hier: verneint)Differenzierung in der Ausschreibung zwischen Beförderungs- und Versetzungsbewerber Diens


Konkurrentenstreit um Stellenbesetzung;Auswahl ausschließlich unter Beförderungsbewerbern ohne Leistungsvergleich mit Versetzungsbewerbern


1. Eine Auswahlentscheidung zur Vergabe eines Beförderungsamtes ist fehlerhaft, wenn ihr kein stellen- oder amtsspezfisches Anforderungsprofil zugrunde liegt.2. § 10 Abs. 1 S. 1 HGlG enthält eine Verf ...