BGH, Urteil vom 04.11.2003 - VI ZR 28/03
Fundstelle
openJur 2012, 71451
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Prozesskostenhilfe für eine beabsichtigte Schadensersatzklage: Zulässigkeit einer Beweisantizipation; Ursächlichkeit einer Rangelei für Verletzungen und Mitverschulden


Schadenersatzanspruch aufgrund eines Verkehrsunfalls: Erwerbs- bzw. Dienstunfähigkeit auf Grund seelisch bedingter Folgeschäden


konkludente Täuschung; Belastung mit einer ungewollten Verbindlichkeit; Kausalität; Anscheinsbeweis; Indizienbeweis; innere Tatsache


konkludente Täuschung; Belastung mit einer ungewollten Verbindlichkeit; Kausalität; Anscheinsbeweis; Indizienbeweis; innere Tatsache