BGH, Urteil vom 04.12.2003 - 5 StR 308/03
Fundstelle openJur 2012, 71616
  • Rkr:
  • AmtlSa:
  • PM:
Strafrecht

Inanspruchnahme wegen unberechtigten Steuerausweises


zur Strafbarkeit der Betreiber einer sog. Abofalle; Betrug; Urheberrechtsverletzung; Markenrechtsverletzung


Internetrecht Urheberrecht Strafrecht Kennzeichenrecht IT- und Medienrecht
§§ 263 Abs. 3 Satz 2, 263 Abs. 5, 263 Abs. 3 Satz 1, 263 Abs. 1 StGB; §§ 106 Abs. 1, 108a Abs. 1 UrhG; §§ 143 Abs. 2, 143 Abs. 1 Nr. 5, 143 Abs. 1 Nr. 1 MarkenG

Voraussetzung der entgeltlichen Leistung i. S. d. § 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG


zur Strafbarkeit der Betreiber von Internet Abo-Fallen; gewerbsmäßiger Betrug; Eröffnung des Hauptverfahrens; hinreichende Wahrscheinlichkeit der Verurteilung


Internetrecht IT- und Medienrecht Strafrecht
§ 263 StGB; § 1 Abs. 6 PAngV