BVerfG, Beschluss vom 24.11.2004 - 1 BvR 1306/02
Fundstelle
openJur 2011, 25255
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 10.06.1964 - 1 BvR 37/63
LG Essen
vom 22.09.1999 - 11 T 370/99
BVerfG
vom 08.03.1988 - 1 BvR 1092/84
BVerfG
vom 12.03.1986 - 1 BvL 81/79
BGH
vom 08.07.1993 - III ZR 146/92

1. Das Besitzrecht des Mieters an der gemieteten Wohnung ist Eigentum im Sinne von Art. 14 Abs. 1 Satz 1 GG. 2. Art. 13 Abs. 1 GG ist ebenso wie andere Grundrechte bei der Auslegung und Anwendung zi ...


1. Die Vorschrift des § 10 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 in Verbindung mit Abs. 3 des Weingesetzes über die Eintragung von Lagenamen in die Weinbergsrolle ist eine nach Art. 12 Abs. 1 Satz 2 GG zulässige Berufs ...


Zu den Voraussetzungen der Annahme einer Verfassungsbeschwerde nach § 93a Abs. 2 BVerfGG.


1. a) Bei Streit über die Rechtmäßigkeit einer enteignenden Maßnahme haben die grundsätzlich zuständigen Verwaltungsgerichte deren Rechtmäßigkeit in vollem Umfang zu prüfen. Hierzu gehört die Feststel ...


BVerfG
vom 08.06.1977 - 2 BvR 499/74