BGH, Urteil vom 24.05.2005 - IX ZR 123/04
Fundstelle
openJur 2012, 59570
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Insolvenz: Anforderungen an die Glaubhaftmachung eines Insolvenzgrundes im Rahmen eines Antrags eines Finanzamtes


Prozesskostenhilfe für Insolvenzverwalter


1. Die aufgrund einer Rahmenvereinbarung bestehende Möglichkeit der Insolvenzschuldnerin, bei ihrer geschäftsführer- und gesellschafteridentischen Schwestergesellschaft kurzfristig abrufbare Darlehen ...


Nach § 133 Abs. 1 Satz 2 InsO wird die Kenntnis des Gläubigerbenachteiligungsvorsatzes des Schuldners vermutet, wenn der andere Teil wusste, dass die Zahlungsunfähigkeit des Schuldners drohte. Der er ...


Bargeschäft; subj. Voraussetzungen bei Vorsatzanfechtung; Pfändungsfreigrenzen


Zur Insolvenzanfechtung der Begleichung von Verbindlichkeiten einer Drittschuldnerin durch die Insolvenzschuldnerin aus einem bei der Bank auf einem „Conto pro Diverse“ geführten Guthaben als unentgel ...