BVerfG, Beschluss vom 05.11.2003 - 2 BvR 1243/03
Fundstelle
openJur 2011, 25178
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen die diskriminierende Preisgestaltung durch ein kommunales Freizeitbad


Öffentliches Recht Verfassungsrecht Verwaltungsrecht
Artt. 3 Abs. 1, 101 Abs. 1 Satz 2 GG
OLG Frankfurt am Main

1. Ein Staat kann die Erfüllung privatrechtlicher Zahlungsansprüche aus von ihm gegebenen Schuldverschreibungen gegenüber Privatpersonen weder unter Berufung auf einen Staatsnotstand noch wegen einer ...


Vororganschaftlich verursachte Mehrabführungen als fiktive Gewinnausschüttungen: "Saldierungsverbot", Verstoß gegen das Rückwirkungsverbot; Vorzeitige Beendigung eines Gewinnabführungsvertrags aus "wichtigem Grund"


Übereinstimmende Erledigterklärungen; Beschwerde gegen die daraufhin ergangene Kostenentscheidung; Verfassungsmäßigkeit des § 158 Abs. 2 VwGO