BVerfG, Beschluss vom 12.01.1967 - 1 BvR 169/63
Fundstelle
openJur 2011, 118149
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Zutrittsbeschränkung - eine Person  pro 20 qm - für den Lebensmitteleinzelhandel ab einer 800 qm übersteigenden Fläche aufgrund der Corona-Verordnung des Saarlandes


1. § 9 Abs. 1 CoronaVO (i.d.F. d. 8. ÄndVO vom 13.02.2021) ist mit den dortigen Regelungen zur Beschränkung von privaten Zusammenkünften derzeit (Stand 25.02.2021) voraussichtlich noch mit höherrangig ...


VG Neustadt an der Weinstraße

Immissionsschutzrecht, Gebührenrecht


VG Neustadt an der Weinstraße

Abwasserabgabenrecht


Regelung der (Saarländischen) Corona-Verordnung zu Kontaktbeschränkungen teilweise außer Vollzug gesetzt


Öffentliches Recht Verwaltungsrecht

Die Außervollzugsetzung des Verbots der Einrichtung eines Abholservice für den stationären Einzelhandel gem. § 1d Abs. 3 Satz 5 CoronaVO in der Fassung vom 15.12.2020 ist derzeit nicht i.S.v. § 47 Abs ...


§ 1c CoronaVO in der Fassung vom 15.12.2020 ist mit der Regelung von bis zum 10.01.2021 geltenden Ausgangsbeschränkungen voraussichtlich mit höherrangigem Recht vereinbar.