BGH, Urteil vom 01.04.2004 - I ZR 317/01
Fundstelle
openJur 2012, 56034
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

a) Im Klageantrag und in der Urteilsformel braucht nicht schon zum Ausdruck zu kommen, dass das Verbot auf die Verletzung von Pru?fpflichten gestu?tzt ist; vielmehr reicht es aus, dass sich dies mit a ...


Zivilrecht Wettbewerbsrecht Urheberrecht IT- und Medienrecht Internetrecht eCommerce-Recht
§§ 830 Abs. 1 Satz 1, 830 Abs. 2 BGB; §§ 2 Abs. 1, 2 Abs. 2 UrhG; §§ 137 Abs. 3 Satz 1, 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO; § 7 Abs. 2 Satz 1 TMG

zur Verantwortlichkeit eines Bloggers für den Inhalt eines verlinkten Youtube-Videos


Zivilrecht Öffentliches Recht Internetrecht IT- und Medienrecht Presse- und Äußerungsrecht Verfassungsrecht
§§ 823 Abs. 1, 1004 Abs. 1 Satz 2 BGB; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GG

a) Die deutschen Gerichte sind zur Entscheidung u?ber Klagen wegen Perso?n- lichkeitsbeeintra?chtigungen durch im Internet abrufbare Vero?ffentlichungen eines in einem anderen Mitgliedstaat der Europa ...


Öffentliches Recht Europarecht IT- und Medienrecht Presse- und Äußerungsrecht Prozess- und Verfahrensrecht Verfassungsrecht Zivilrecht
§§ 823 Abs. 1, 1004 Abs. 1 Satz 2 BGB; §§ 3 Abs. 1, 3 Abs. 2 TMG; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1, 5 Abs. 1 GG

öffentliche Zugänglichmachung iR eines One-Click-Hosters; Geschäftsmodell; Überwachungspflichten des Betreibers eines One-Click-Hosters


Zivilrecht Urheberrecht Providerrecht IT- und Medienrecht Internetrecht
§§ 19a, 97 Abs. 1 UrhG
Europarecht IT- und Medienrecht Presse- und Äußerungsrecht Urheberrecht Verfassungsrecht
§§ 823 Abs. 2, 830 Abs. 2 BGB; § 95a UrhG; Artt. 5 Abs. 1 Satz 1, 14 Abs. 1 GG; Art. 6 EUV; § 11 Abs. 1 GRCharta

a) Der Namensschutz aus § 12 BGB bleibt neben dem Kennzeichenschutz aus §§ 5, 15 MarkenG anwendbar, wenn mit der Lo?schung des Domainnamens eine Rechtsfolge begehrt wird, die aus kennzeichenrechtliche ...


Gewerblicher Rechtschutz Internetrecht IT- und Medienrecht Kennzeichenrecht Zivilrecht
§§ 12, 670, 677, 683 Satz 1 BGB; §§ 139 Abs. 1 Satz 2, 139 Abs. 4 ZPO; § 15 Abs. 5 MarkenG