BGH, Urteil vom 05.10.2004 - VI ZR 255/03
Fundstelle
openJur 2012, 57545
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Zur Auslegung des Merkmals "auf Bestellung angefertigt" bei § 23 I Nr. 4 KUG


1. Bei einer Selbstöffnung (bzw. Selbstbegebung) entfällt der Diskretionsschutz lediglich in dem Umfang, in dem der Betroffene seine Privatsphäre konkret geöffnet hat. Eine Äußerung in der Öffentlichk ...