BVerfG, Urteil vom 19.07.1966 - 2 BvF 1/65
Fundstelle
openJur 2011, 118146
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 19.07.1966 - 2 BvE 1/62
BVerfG
vom 19.07.1966 - 2 BvE 2/65
BVerfG
vom 30.10.1963 - 2 BvL 7/61
BVerfG
vom 24.07.1962 - 2 BvF 4/61

1. Die Verteilung von Sendezeiten im Rundfunk zum Zwecke der Wahlpropaganda muß am Grundsatz der gleichen Wettbewerbschancen der politischen Parteien gemessen werden. 2. Der Grundsatz der gleichen ...


1. Art. 93 Abs. 1 Nr. 3 GG beruft das Bundesverfassungsgericht nur zur Entscheidung von verfassungsrechtlichen Streitigkeiten zwischen Bund und Ländern; solche Streitigkeiten liegen nur vor, wenn der ...


BVerfG
vom 30.05.1961 - 2 BvR 366/60
BVerfG
vom 17.05.1961 - 1 BvR 561/60

1. Bis zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts kann niemand die Verfassungswidrigkeit einer Partei rechtlich geltend machen. Insofern kommt dieser Entscheidung konstitutive Bedeutung zu. 2. ...