BAG, Urteil vom 13.03.2008 - 2 AZR 961/06
Fundstelle
openJur 2011, 98433
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Unwirksame Verdachtskündigung einer Kassiererin - fehlerhafte vorherige Anhörung - Rabattpunktesystem


Verhaltensbedingte Kündigung - fristlose Kündigung - Aufhebungsvertrag - widerrechtliche Drohung - Anfechtung


Kündigung - Abhilfe verhaltensbedingter Vertragsstörung durch technische oder organisatorische Vorkehrungen


Kündigung wegen Tätlichkeit an Pflegeheimbewohner - Beweiswürdigung


Druckkündigung - Anspruch auf Entfernung der Abmahnung - Schmerzensgeld


Kündigung wegen Freizeitaktivitäten während einer Arbeitsunfähigkeit


außerordentliche Verdachtskündigung; öffentlicher Dienst; Vorteilsnahme; Anhörung Personalrat; kein dringender Tatverdacht; Zeuge; Zeugnisverweigerungsrecht; Wiederholung einer Beweisaufnahme; Urkundsbeweis


Außerordentliche Kündigung wegen Unterschlagung vereinnahmter Kundengelder