BAG, Urteil vom 23.10.2008 - 2 AZR 163/07
Fundstelle
openJur 2011, 97588
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Verdachtskündigung; Betriebsratsanhörung;


Arbeitsrecht

Betriebsbedingte Kündigung, Interessenausgleich mit Namensliste, Betriebsänderung, Vermutung der Betriebsbedingtheit, sekundäre Behauptungslast


Arbeitsrecht

Kündigung innerhalb der Wartezeit Anhörung des Betriebsrates


Arbeitsrecht

Inkenntnissetzen von Bevollmächtigung; sexuelle Belästigung im Verhältnis Lehrer/Schülerin


Arbeitsrecht

Interessenausgleich mit Namensliste im Tendenzbetrieb


Arbeitsrecht

Anhörung, außerordentliche Kündigung, Betriebsrat, Beweismittel, Beweisverwertungsverbot, informationelle Selbstbestimmung, Nachschieben von Kündigungsgründen, Persönlichkeitsrecht, Telekommunikation, Vermögensdelikt


Arbeitsrecht

Ordnungsgemäße Unterrichtung über einen Betriebsübergang - betriebsbedingte Kündigung in der Insolvenz - Interessenausgleich mit Namensliste


Arbeitsrecht

Außerordentliche Kündigung; sexuelle Belästigung; Interessenabwägung; Abmahnung