BAG, Urteil vom 17.11.2010 - 4 AZR 391/09
Fundstelle
openJur 2011, 96944
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Fortgeltung der AVR nach Betriebsübergang


Bindung nichtkirchlicher Betriebserwerber an arbeitsvertragliche dynamische Verweisung auf AVR-Caritas (Juris: DCVArbVtrRL)


Anspruch auf Zahlung tariflicher Lohnerhöhungen Auslegung eines Formulararbeitsvertrags/Gleichstellungsklausel Auslegung nachfolgender Vertragsänderungen Verwirkung


Anspruch auf Zahlung tariflicher Lohnerhöhungen Auslegung eines Formulararbeitsvertrags/Gleichstellungsklausel Auslegung einer nachfolgenden Vertragsänderung Auslegung einer späteren "Personalveränderung" über die Zahlung einer Zulage Verwirkung


Auslegung eines Formulararbeitsvertrags/Gleichstellungsklausel Auslegung einer nachfolgenden Vereinbarung über den Lohn


Gleichbehandlung bei Entgelterhöhung; Überkompensation


Anspruch auf Zahlung tariflicher Lohnerhöhungen, Auslegung eines Formulararbeitsvertrages/Gleichstellungsklausel, Auslegung einer nachfolgenden Vertragsänderung, Auslegung eines späteren Vergleichs, V ...


Sachliche Reichweite einer Bezugnahmeklausel bei Ausgliederung; Gutschrift auf einem Arbeitszeitkonto; wöchentliche Arbeitszeit; Günstigkeitsprinzip und Sachgruppenvergleich


Parallelentscheidung zu führender Sache - 4 AZR 328/11 -, teilweise Parallelentscheidung zu - 4 AZR 327/11 -


Ausgliederung im Wege der Spaltung; Festlegung der Vertragspartei eines Haustarifvertrages; AGB-Kontrolle einer Tarifwechselklausel