BAG, Urteil vom 21.04.2010 - 4 AZR 755/08
Fundstelle
openJur 2011, 96695
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
LAG Schleswig-Holstein

Arbeitgeberwechsel; Anspruch auf Fortsetzung eines ruhenden Arbeitsverhältnisses; einseitiges Rückkehrrecht; Verwirkung; treuwidriges Verhalten


Arbeitsrecht Zivilrecht
§§ 125, 126, 133, 157, 242, 613a, 623 BGB; §§ 253, 256 ZPO

1. Als Teil der Arbeitsvergütung ist die Gebrauchsüberlassung zur privaten Nutzung eines Firmen-PKW nur so lange geschuldet, wie der Arbeitgeber Arbeitsentgelt nach § 611 Abs. 1 BGB schuldet (im Ansch ...


Arbeitsrecht

Mitbestimmung des Personalrats bei der Berechnung des Ferienüberhangs von Musikschullehrern


Arbeitsrecht

Bestimmtheit einer Feststellungsklage


Arbeitsrecht

Berücksichtigung von Vorbeschäftigungszeiten bei der Berechnung von Leistungen nach dem TV Übergangsversorgung für Flugbegleiter der Deutschen Lufthansa AG; Firmenrente und Flugdienstuntauglichkeitsversicherung


Arbeitsrecht

Berücksichtigung von Vorbeschäftigungszeiten bei der Berechnung von Leistungen nach dem TV Übergangsversorgung für Flugbegleiter der Deutschen Lufthansa AG; Firmenrente und Flugdienstuntauglichkeitsversicherung


Arbeitsrecht

Feststellungsinteresse bei einer Verbandsklage nach § 9 TVG; Auslegung des Begriffs "geringere betriebliche Kosten" i.S.d. § 7 Abs 7 des Tarifvertrags zur Einführung des Entgeltrahmenabkommens für die Metall- und Elektroindustrie des Landes Hessen


Arbeitsrecht

Anwendbarkeit des UmzugsTV auf eine Umsetzung im Rahmen der Verlegung einer Abteilung des BND von Pullach nach Berlin; arbeitsrechtlicher Gleichbehandlungsgrundsatz


Arbeitsrecht

Parallelentscheidung zum Urteil des Gerichts vom 16.06.2010, 4 AZR 928/08.


Arbeitsrecht