BAG, Urteil vom 16.12.2010 - 2 AZR 485/08
Fundstelle
openJur 2011, 96478
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1.Einzelfallentscheidung zur Wirksamkeit einer fristlosten Kündigung wegen Fahrerflucht. 2. Zur Unzulässigkeit der Feststellungsklage hinsichtlich der Unwirksamkeit einer einzelnen Vertragsklausel.


Außerordentliche Kündigung, verhaltensbedingte Kündigung


LAG Berlin-Brandenburg

Außerordentliche Kündigung - Detektivbericht - Verwertung


Privathaushalt als Betrieb i.S.d. § 622 Abs. 2 BGB


Außerordentliche Kündigung Chefarzt


Kündigung des Arbeitsverhältnisses wegen Tätlichkeiten am Arbeitsplatz – richterliche Beweiswürdigung


Zugang einer Kündigungserklärung - Darlegungs- und Beweislast - Verwirkung der Klageerhebung - schwerbehinderter Arbeitnehmer


Außerordentliche Kündigung eines GmbH-Geschäftsführers - Arbeitsverhältnis - wichtiger Grund - Aufrechnung


Außerordentliche Kündigung wegen Diebstahlsverdachts - Kündigungserklärungsfrist