BSG, Urteil vom 19.09.2007 - B 1 KR 39/06 R
Fundstelle
openJur 2011, 95908
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Überlanges Gerichtsverfahren; unverzügliche Verzögerungsrüge in Altfällen; Dreimonatsfrist; Entschädigungsklage; Nichteinhaltung der sechsmonatigen Wartefrist; keine Heilung; Unschädlichkeit der Nichteinhaltung der Wartefrist bis zum 31.12.2014; unangemessene Verfahrensdauer; Bedeutung des Ve


Überlanges Gerichtsverfahren; Entschädigungsklage; unangemessene Verfahrensdauer; Grundsicherung für Arbeitsuchende; Bedeutung der Sache; Verzicht auf einstweiligen Rechtsschutz; sozialgerichtliches Verfahren; richterliche Prozessleitung; Gestaltungsspielraum des Ausgangsgerichts; Vorbereitungs-


Sozialgerichtliches Verfahren; notwendige Beiladung im Erstattungsstreit; Übernahme der Krankenbehandlung durch Krankenkasse für nicht versicherte Leistungsberechtigte im Rahmen des § 264 SGB 5; Nichteinbindung des Sozialhilfeträgers in das unmittelbare krankenversicherungsrechtliche Leistungsge