BGH, Beschluss vom 25.05.2011 - XII ZB 625/10
Fundstelle
openJur 2011, 94657
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Im Vergu?tungsfestsetzungsverfahren nach §§ 292, 168 FamFG ko?nnen Gegenanspru?che, die darauf gestu?tzt werden, der Betreuer habe sein Amt mangelhaft gefu?hrt, nicht beru?cksichtigt werden.


Zivilrecht
§§ 1836, 1901, 1908 BGB; §§ 4, 5, 6 VBVG; §§ 168, 292 FamFG