BGH, Beschluss vom 31.03.2011 - V ZB 160/10
Fundstelle
openJur 2011, 91836
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

a) Beschlu?sse, die der Rechtsbeschwerde unterliegen, mu?ssen den maßgeblichen Sachverhalt, u?ber den entschieden wird, wiedergeben und den Streitgegenstand und die Antra?ge in beiden Instanzen erkenn ...


Prozess- und Verfahrensrecht Zivilprozessrecht
§§ 511 Abs. 2 Nr. 1, 547 Nr. 6, 576 ZPO