BGH, Urteil vom 01.03.2011 - II ZR 297/08
Fundstelle
openJur 2011, 91713
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Der nach den Grundsätzen der fehlerhaften Gesellschaft als außerordentliche Kündigung anzusehende Haustürwiderruf eines Beitritts zu einer Genossenschaft beendet die Mitgliedschaft des Gesellschafters ...