BGH, Beschluss vom 02.03.2011 - 2 StR 524/10
Fundstelle
openJur 2011, 91576
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Tatbestandliche Voraussetzungen des § 130 Abs. 1 Nr. 2 und Abs. 2 Nr. 1 StGB und zu den Anforderungen an eine Einziehungsentscheidung nach § 74 Abs. 1 StGB


Versuchter Betrug im Zusammenhang mit der Vermittlung von Optionen an Privatanleger


kein Leitsatz vorhanden


Vorenthalten, Arbeitsentgelt, Umgrenzungsfunktion, Anklage, Einstellung; Hauptverhandlung


Vorenthalten, Arbeitsentgelt, Umgrenzungsfunktion, Anklage, Einstellung; Hauptverhandlung