BGH, Urteil vom 10.02.2011 - I ZR 183/09
Fundstelle openJur 2011, 91124
  • Rkr:
  • AmtlSa:
  • PM:
Zivilrecht

Irreführende Preisangaben im Internet: Pflichtangaben bei der Werbung für den Verkauf einer Immobilie auf einem Erbbaugrundstück


Wettbewerbsrecht: Werbung für Aktionsware; Anforderung an die Angemessenheit einer Warenbevorratung bei einer beworbenen Verkaufsaktion; Wirksamkeit des Ausschlusses einer Wiederholungsgefahr durch Angabe einer Mindestvorratsmenge in einer Unterlassungserklärung


Irreführung durch Streichpreise