BFH, Urteil vom 06.05.2010 - V R 29/09
Fundstelle
openJur 2011, 88438
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Anspruch der Miturhebergemeinschaft gegenüber der mit der Abmahntätigkeit beauftragten Anwaltskanzlei auf Auszahlung behaupteter Fremdgelder, Gebührenanspruch der Anwaltskanzlei gemäß getroffener Vergütungsvereinbarung


Anteilige Vorsteuerkürzung bei Finanzierung durch echte, nicht steuerbare Zuschüsse der Gesellschafter


Zum Vorsteuerabzug bei Kostentragung einer KG für Beurkundungs- und "due-diligence"-Leistungen; Leistungsempfänger