BFH, Urteil vom 29.01.2009 - VI R 44/08
Fundstelle
openJur 2011, 86229
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BFH
vom 23.04.2008 - X R 32/06
BVerfG
vom 17.04.2008 - 2 BvL 4/05
BVerfG
vom 07.11.2006 - 1 BvL 10/02
BVerfG
vom 29.11.1989 - 1 BvR 1528/87
BFH
vom 30.01.2008 - X R 1/07

1. Die durch §19 Abs. 1 ErbStG angeordnete Erhebung der Erbschaftsteuer mit einheitlichen Steuersätzen auf den Wert des Erwerbs ist mit dem Grundgesetz unvereinbar, weil sie an Steuerwerte anknüpft, d ...


BVerfG
vom 08.06.2004 - 2 BvL 5/00

1. Das Recht auf Chancengleichheit (Art.3 Abs.1 in Verbindung mit Art.9 Abs.1 und Art.28 Abs.1 Satz2 GG) ist verletzt, wenn Zuwendungen an politische Parteien im Sinne des §2 des Parteiengesetzes steu ...


BVerfG
vom 29.11.1989 - 1 BvR 1402/87

Verfall von Anrechnungsüberhängen bei der Gewerbesteueranrechnung gemäß § 35 EStG verfassungsmäßig; keine Vor- oder Rücktragsmöglichkeit analog § 34f EStG; Gebot der Folgerichtigkeit; Beschwer bei Klage gegen Nullbescheid; Anpassung des Klageantrags an Änderungsbescheid im Revisionsverfah