BFH, Beschluss vom 21.04.2008 - XI B 206/07, XI B 207/07
Fundstelle openJur 2011, 84600
  • Rkr:
  • AmtlSa:
  • PM:

Ablehnung eines Terminsverlegungsantrags gegenüber einer Sozietät; Substantiierung des Beweisantritts; Absehen von Zeugeneinvernahme


Sachaufklärung des Gerichts; Terminsverlegung


Krankheitsbedingte Terminsverlegung


Antrag auf Terminsänderung/Protokoll über die mündliche Verhandlung


Nimmt ein Vertragszahnarzt an einer mündlichen Verhandlung vor dem Beschwerdeausschuss zunächst teil, so ist hinreichend belegt, dass er reisefähig und verhandlungsfähig ist. Für einen erneut gestellt ...


Sozialrecht Öffentliches Recht

Nimmt ein Vertragszahnarzt an einer mündlichen Verhandlung vor dem Beschwerdeausschuss zunächst teil, so ist hinreichend belegt, dass er reisefähig und verhandlungsfähig ist. Für einen erneut gestellt ...


Sozialrecht Öffentliches Recht

Anforderungen an die Darlegung des Klagebegehrens bei Anfechtungsklagen; Glaubhaftmachung von die Verlegung der mündlichen Verhandlung rechtfertigenden Gründen; Plötzliche Erkrankung