OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 13.09.1999 - 7 B 1457/99
Fundstelle
openJur 2011, 82812
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 4 L 863/99

Ablehnung eines Eilantrags von Anwohnern gegen eine sog. Folgeeinrichtung für Flüchtlinge; keine Glaubhaftmachung der Verletzung eigener Rechte der Antragsteller, insbesondere kein Nachbarschutz aus d ...


Öffentliches Recht Baurecht
§§ 906, 1004 BGB; § 15 Abs. 1 Satz 1 BauNVO
OVG Nordrhein-Westfalen

Baugenehmigung aufgrund vorhabenbezogenen Bebauungsplans; Nachbarschutz; Rücksichtnahmegebot; Lärmimmissionen (Zwischenwert bei Gemengelage); Brandschutz in Tiefgarage


Antrag auf Zulassung der Berufung; Schulungsgebäude mit Werkstatthallen; Rücksichtnahmegebot; erdrückende Wirkung (verneint)


Parallelentscheidung zu 5 L 584/12


Abstandfläche; Aufschüttung; Anschüttung; Hanglage; Hanggrundstück; Rücksichtnahmegebot; Verschattung; Einsichtnahmemöglichkeit; erdrückende Wirkung