OLG Hamm, Urteil vom 20.02.2008 - 31 U 51/07
Fundstelle
openJur 2011, 59292
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 6 O 524/05

Eine eingeschränkt eingelegte Berufung kann wegen eines nach Ablauf der Berufungsbegründungsfrist eingetretenen Umstandes erweitert werden. Wenn das erstinstanzliche Gericht gegenseitige Ansprüche de ...


Verbraucherdarlehen: Verwirkung des Widerrufsrechts nach Vertragsbeendigung