OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 29.11.2005 - 19 B 2364/03
Fundstelle
openJur 2011, 38537
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 12 L 1436/03

Duldung zwecks länderübergreifenden Wohnsitzwechsels Doppelte Zuständigkeit Herstellung der Familieneinheit Räumliche Beschränkung Wohnsitznahmeverpflichtung


1. Für sämtliche vor dem Inkrafttreten der Ausländer-Wohnsitzregelungsverordnung zum 29. November 2016 in Nordrhein-Westfalen getroffene Entscheidungen zu § 12 a Abs. 5 AufenthG war die jeweilige Ausl ...


Änderung einer Wohnsitzauflage; Duldung; abgelehnter Asylbewerber; statthafte Klageart; Verpflichtungsklage; Zweitduldung; räumliche Beschränkung; Asylverfahren; Zuweisungsentscheidung; Passivlegitimation; Verbandszuständigkeit; örtliche Zuständigkeit; Anspruch auf Änderung; Ermessensreduktio


Duldung; Passivlegetimation; örtlich Zuständigkeit; Wohnsitzauflage; Fortbestehen; Ablauf der Duldung; räumliche Beschränkung; Aufhebung; Änderung der Wohnsitzauflage; erhebliche Gründe; Betreuungsbedürftigkeit; Hilflosigkeit


Abschiebungsschutz Amtshilfe länderübergreifender Wohnsitzwechsel Duldung Zuständigkeit