Rechtsakt hochladen


PDF Rechtsakt

Wenn möglich sollen PDF-Dokumente in Zusammenhang mit der Digitalisierung des Inhalts hochgeladen werden. Sofern der Rechtsakt nur im Textformat vorliegt, werden nur unveränderte Text-Einsendungen mit Quellenhinweis akzeptiert.

Für PDF-Dokumente gilt:
Es werden nur unveränderte amtliche Verkündungen oder Reproduktionen von ihnen akzeptiert (keine Screenshots oder PDF-Ausdrucke). Sie können PDF-Dokumente bis zu einer Größe von 10MB hochladen. Bei der Übermittlung von Rechtsakten werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Im Anschluss an die Übertragung wird die Datei von einem Administrator freigeschaltet, daher kann es einige Stunden dauern, bis der Rechtsakt in der Übersicht sichtbar wird.