close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Suche

nach "BVerwGE 101, 58" [Fundstelle], ungefähr 8 Ergebnisse (0.01s)

Suchergebnisse

    Treffer in gesuchter Fundstelle:

  1. BVerwG · vom 18. April 1996 · Az. 4 C 22.94

    Az. 4 C 22.94 vom 18. April 1996

    » Diese Entscheidung noch nicht auf openJur vorhanden, per Klick gelangen Sie zur Urteilsseite auf dejure.org.

  2. Fundstelle wird zitiert in:

  3. VG Düsseldorf · Urteil vom 4. Mai 2006 · Az. 9 K 7471/04

    Urteil vom 4. Mai 2006 · Az. 9 K 7471/04

  4. Bayerischer VGH · Urteil vom 26. Juni 2012 · Az. 1 B 11.2471

    Ablehnungsgesuch nicht postulationsfähiger Personen; Aussageverweigerung einer Partei; Beseitigungsanordnung; Winter-Carport; Rankgerüst; Nichteinhaltung der Abstandsflächen; Ermessenserwägungen; Verhältnismäßigkeit

  5. Bayerischer VGH · Beschluss vom 18. Mai 2012 · Az. 1 ZB 11.1210

    Beseitigungsanordnung; Wochenendhaus im Außenbereich; Verfestigung und Erweiterung einer Splittersiedlung

  6. Bayerischer VGH · Urteil vom 20. September 2011 · Az. 1 B 11.1011

    Beseitigungsanordnung; Baudenkmal; Verlust der Denkmaleigenschaft; Außenbereich; Beeinträchtigung der Belange des Denkmalschutzes; Neuerrichtung eines Wohngebäudes; Ermessenserwägungen

  7. VG Würzburg · Urteil vom 23. Februar 2010 · Az. W 4 K 09.411

    Klage gegen Anordnung, auf einer Flachdachgarage ein Satteldach aufzubringen;Gestalterische Festsetzung über Dachform;Befreiung von gestalterischer Festsetzung;Grundzüge der Planung berührt;Kein Vertrauenstatbestand durch Erklärung der Gemeinde, dass ein Genehmigungsverfahren nicht durchgeführt

  8. OVG Greifswald · Urteil vom 15. April 2009 · Az. 1 L 205/07

    (Vorteilsbegriff im Sinne des KAG MV §§ 9, 7; Beitragspflicht bei Möglichkeit des Anschlusses; Baugenehmigung vermittelt keinen Vorteil im beitragsrechtlichen Sinn)

  9. VG München · Urteil vom 13. November 2012 · Az. M 1 K 12.2699

    Beseitigungsanordnung für Hütten und Einfriedung im Außenbereich; keine Verwirkung der Beseitigungsmöglichkeit trotz langjähriger Duldung