Arbeitsgericht Paderborn
58 Entscheidungen

Jahreszahlung, Leistungsbestimmung, billiges Ermessen


Widerspruch gegen einen Betriebsübergang; Anforderungen an die Unterrichtung über einen Betriebsübergang


Fristlose Kündigung, Leitender Angestellter, Betriebsratsanhörung


fristlose Kündigung, falsche eidesstattliche Versicherung, Abmahnungserfordernis


Kündigung, Berufsausbildungsverhältnis, Praktikum, Anrechnung


Hinzuziehung eines Sachverständigen nur im Fall konkreter Planungen bezüglich einer Betriebsänderung. Bloße Absichtserklärungen der Arbeitgeberin reichen nicht aus.