Arbeitsgericht Hagen
55 Entscheidungen

Aussonderung, Insolvenz, Rückkaufswert einer Lebensversicherung


Arbeitsrecht

Chefarzt - leitender Angestellter


Arbeitsrecht

Zeugnis, Führung und Leistung, Beurteilung, differenziert Darlegungs- und Beweislast


Arbeitsrecht

Chefarztvertrag, Entwicklungsklausel, AGB-Kontrolle bei Altverträgen, Widerruf der Teilnahme am D-Arzt-Verfahren


Arbeitsrecht

Mitgliedschaft in einem Arbeitgeberverband; Rechtsnachfolge; Tarifbindung


Arbeitsrecht

Arbeitsverhältnis, Werkvertrag, Abgrenzung, Entfristung, Altersversorgung, Schadenersatz


Arbeitsrecht

BR-Mitglied, Hausverbot; Verdacht der unerlaubten Handlung, Teilnahme an BR-Sitzungen, Behinderungsverbot


Arbeitsrecht

Haben Insolvenzverwalter und Betriebsrat eine verbindliche Auswahlrichtlinie (hier Punkteschema) gem. § 1 Abs. 4 KSchG i. V. m. § 95 BetrVG vereinbart, so ist der Prüfungsmaßstab der "groben Fehlerhaftigkeit" gemäß § 125 Abs. 1, Ziff. 2 InSO nicht anzuwenden, wenn ein Mitarbeiter/eine Mitarbe


Arbeitsrecht

Die Altersgrenzenregelung in § 32 Abs. 1 a) BAT-KF verstößt nicht gegen das Verbot der Diskriminierung wegen Alters. Sie ist wirksam.


Arbeitsrecht

Die Erhebung einer Kündigungsschutzklage erfüllt (auch) die Voraussetzungen einer gerichtlichen Geltendmachung im Sinne einer tariflichen Ausschlussfrist (hier: § 8 RTV Hessische Steine- und Erdenindustrie) für solche Ansprüche, die vom Ausgang des Kündigungsschutzprozesses abhängen (im Ansch


Arbeitsrecht