Arbeitsgericht Detmold
34 Entscheidungen

Eingruppierung eines Wachmanns gem. Lohntarifvertrag für das Wach- und Sicherheitsgewerbe NRW vom 06.04.2001


Rechtsweg zu den Arbeitsgerichten - Insolvenzanfechtung der Zahlung von Lohn- und Annexsteuern


Das Einstempeln für einen Dritten rechtfertigt nicht den Ausspruch einer außerordentlichen und fristlosen Kündigung, wenn der Dritte nicht zur Arbeitsleistung einer bestimmten täglichen Arbeitszeit verpflichtet ist. Der Ausspruch einer ordentlichen Kündigung setzt in einem solchen Fall die vor


Frage nach Ermittlungsverfahren, Anfechtung.


Kündigung aufgrund privater Nutzung des Internets während der Arbeitszeit


Betriebsbedingte Kündigung, Sozialauswahl, Altersgruppen, Weihnachtsgeld.


"Erforderlichkeit" einer anwaltlichen Vertretung der JAV im Verfahren nach § 78 a BetrVG


Arbeitsrecht

Einzellfallentscheidung zur außerordentlichen und fristlosen Kündigung


Arbeitsrecht

Rückzahlung von Ausbildungsvergütung


Arbeitsrecht

Das Bestehen eines Arbeitsverhältnisses zwischen den Parteien des Kündigungsschutzrechtsstreits ist Voraussetzung für den Erfolg einer Kündigungsschutzklage.


Arbeitsrecht