Arbeitsgericht Aachen
105 Entscheidungen

1) Auch die Annahme eines groben Behandlungsfehlers im zivilrechtlichen Arzthaftungsprozess führt nicht zwingend zur Annahme einer erforderlichen individuellen groben Fahrlässigkeit im Regressprozess ...


Versetzung - Tarifauslegung - Direktionsrecht


Arbeitsrecht

Wahlanfechtung einer Betriebsratswahl bei Ausschluss der Öffentlichkeit im Rahmen der Stimmauszählung. Anwendungsfall zu § 13 WO