Arbeitsgericht Aachen
108 Entscheidungen

außerordentliche Kündigung wegen Datenschutzverstoß und Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts eines Arbeitskollegen


Kollision kirchliches Arbeitsrecht und einzelvertragliche Regelungen


Entschädigung, Arbeitsunfähigkeit, Quarantäne


Ablehnung der Vergütungsfestsetzung wegen nichtgebührenrechtlicher Einwendung


Weiterbeschäftigung, Eilbedürfnis, einstweilige Verfügung


Verschmelzung, Betriebsübergang, Überleitungstarifvertrag, Tarifkonkurrenz, Gleichbehandlungsgrundsatz, Anrechnung von Betriebszugehörigkeitszeiten bei einer Eingruppierung nach einem Betriebsübergang


außerordentliche Kündigung wegen Datenschutzverstoß und Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts eines Arbeitskollegen


Auslegung einer Betriebsvereinbarung