Landgericht Hamburg
1480 Entscheidungen

Durch die Mitteilung von Änderungswünschen kann dem Notar ein konkludenter Auftrag erteilt worden sein. Ob im Einzelfall eine Auftragserteilung vorliegt, ist Ergebnis tatrichterlicher Würdigung. Folgl ...


Bringt der Verkäufer gegenüber dem von den potenziellen Käufern beauftragten Notar zum Ausdruck, den Kaufvertrag nur unter geänderten Bedingungen abschließen zu wollen und lehnt der Notar diese Änderu ...


Nennung der Zeigniederlassung als Antragstellerin, Vorliegen eines wichtigen Grundes für ein fristlose Kündigung


  • Rechtsprechung 1480
  • Pressemitteilungen 0
  • GVP 0