Landgericht Darmstadt
89 Entscheidungen

1. Wird das Formular der Anlage 2 zu § 2 Nr. 2 ZVFV (i.V.m. § 829 Abs. 4 S. 1 u. 2 ZPO) von einem Gläubiger (Bank) um standardmäßige Formulierungen ergänzt, die im konkreten Einzelfall gar nicht erfor ...


1. § 4a Abs. 3 S. 1 und 3 InsO gelten nicht für die Vergütung des Treuhänders.2. Hat das Insolvenzgericht in der Wohlverhaltensphase über einen Stundungsantrag des Insolvenzschuldners noch nicht entsc ...


1. Ein (Berufs-)Betreuer ist als ungeeignet im Sinne des § 1897 Abs. 1 BGB anzusehen und nach § 1908b Abs. 1 BGB zu entlassen, wenn er über viele Jahre tatenlos der Verwahrlosung und dem Leiden eines ...


1. § 802b ZPO, welcher bei Ratenzahlungsvereinbarungen etc. einen Vollstreckungsaufschub festlegt, gilt auch für die Eintragung des Schuldners in das Schuldnerverzeichnis nach §§ 882c, 882d ZPO.2. We ...


1. Ein (Berufs-)Betreuer ist als ungeeignet im Sinne des § 1897 Abs. 1 BGB anzusehen und nach § 1908b Abs. 1 BGB zu entlassen, wenn er - insbesondere wiederholt und trotz Hinweises durch das Betreuung ...


Vogelschlag ist außergewöhnlicher Umstand im Sinne von Art. 5 Abs. 3 der EG-VO Nr. 261/2004; zu den Erfordernissen im Zusammenhang mit dem Einsatz eines Ersatzflugzeuges; keine Verpflichtung der Flugg ...


Fluggesellschaft schuldet Hotel-Unterbringungskosten im angemessenen Umfang auch bei Annullierung oder Verspätung infolge einer Luftraumsperrung wegen Vulkanasche-Wolke


  • Rechtsprechung 89
  • Pressemitteilungen 0
  • GVP 0