Amtsgericht Hanau
26 Entscheidungen

Glaubhaftmachung der Ursächlichkeit zwischen COVID-19-Pandemie und Nichtleistung der Miete.


Streitwert der Räumungsklage, Kostenaufhebung bei unklarer Kündigungslage


Die Grundsätze des kaufmännischen Bestätigungsschreibens sind auf Rechtsanwälte anwendbar.


Zur Verletzung der Verkehrssicherungspflicht des Betreibers eines Selbstbedienungswarenhauses bei der eigenmächtigen Vornahme einer Probefahrt mit einem nur vormontierten Fahrrad durch einen Kunden.


Macht der Vermieter über mehrere Monate neben der Nettomiete weitere Ansprüche wie Betriebskostenvorauszahlungen, Mahnkosten oder Betriebskostennachzahlungen geltend, so ist die Klage unzulässig, wenn ...


Der Vermieter kann im Rahmen einer Mieterhöhung nach § 558 BGB einen Zuschlag für nicht umgelegte Schönheitsreparaturen über die sich aus dem Mietspiegel oder den Vergleichsmieten ergebenden Beträge n ...


Für eidesstattliche Versicherungen, die nach altem Recht abgegeben wurden, ist die 3-jährige Sperrfrist nach § 903 ZPO a. F. maßgeblich.


Ist eine Betriebskostenabrechnung nur teilweise formal ordnungsgemäß, findet die Teilbarkeitslehre dann keine Anwendung, wenn der Mieter die geleisteten Vorauszahlungen nach Beendigung des Mietverhält ...