Arbeitsgericht Herford
Arbeitsgerichtsbarkeit · LAG Hamm
Besucheranschrift Elverdisser Straße 12, 32052 Herford
Telefon 05221/1054-0
Telefax 05221/1054-54

1. Ein Akkordzuschlag ist nicht auf den Mindestlohn nach dem Mindestlohngesetz anrechenbar. 2. Ein vereinbarter Mindestlohn von unter 8,50 €/Stunde ist nach dem Inkrafttreten des Mindestlohngesetzes auf 8,50 € zu korrigieren.


1) Ein Anspruch auf Arbeitnehmerweiterbildung besteht auch dann, wenn Schlüsselqualifikationen im Bereich der beruflichen und/oder politischen Bildung erworben werden (hier: "Rhetorik-Seminar"). 2) Ein Rhetorik-Seminar ist nicht auf das Einüben psychologischer oder ähnlicher Fertigkeiten gericht


1. Ein Akkordzuschlag ist nicht auf den Mindestlohn nach dem Mindestlohngesetz anrechenbar. 2. Ein vereinbarter Mindestlohn von unter 8,50 €/Stunde ist nach dem Inkrafttreten des Mindestlohngesetzes auf 8,50 € zu korrigieren.


Wirksamkeit einer Betriebsvereinbarung zur Einführung von Kurzarbeit Annahmeverzug