Reiserecht

9 Entscheidungen
a) Der Reiseveranstalter kann eine Reiseleistung, die Gegenstand eines Reisevertrags sein sollte, von dem der Reisende zurückgetreten ist, nur dann durch die erneute Buchung der gleichen Reiseleistung ...
Zivilrecht Reiserecht
§§ 651i Abs. 3, 651i Abs. 2 BGB
a) Reiserecht ist auf einen Vertrag, der allein eine Hotelbuchung betrifft, entsprechend anzuwenden, wenn der Veranstalter diese Leistung in eigener Verantwortung und mit gleichen oder a?hnlichen Orga ...
Zivilrecht Reiserecht
§ 651a BGB; §§ 4 Nr. 6, 6 Nr. 1 BGB-InfoV
Reiserecht Zivilrecht
§§ 280 Abs. 1, 305c Abs. 1, 398 BGB
Bei der Buchung von Lufthansa Miles and More-Prämienflügen hat der Fluggast Anspruch auf Auskunft darüber, wie sich die Steuern und Gebühren sowie die Zuschläge, welche er gezahlt hat, im Einzelnen zu ...
Zivilrecht Reiserecht
§§ 242, 666, 675 BGB
a) Ein Vertrag u?ber die Teilnahme an einer Kreuzfahrt ist als Reisevertrag im Sinne des § 651a Abs. 1 BGB anzusehen. b) Ist dem Reisenden die Anreise zum Ausgangsort der Kreuzfahrt infolge ho?here ...
Zivilrecht Reiserecht Europarecht
§§ 651j Abs. 1, 651e Abs. 3, 651j Abs. 2, 651a Abs. 1 BGB
Bei offensichtlichen Billigst-Reisen kann der Kunde keinen Luxus erwarten; keine Reisepreis-Minderung wegen landestypischer Umgebung
Reiserecht Zivilrecht
§ 651c Abs. 1 BGB
Flugausfälle wegen einer Vulkanaschewolke beruhen auf höherer Gewalt, für die der Veranstalter nicht verantwortlich gemacht werden kann
Zivilrecht Reiserecht
§ 651a BGB
§ 651k Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BGB ist richtlinienkonform dahin auszulegen, dass der Reisende auch fu?r den Fall abzusichern ist, dass der Reiseveranstalter, der von einem vorbehaltenen Ru?cktrittsrecht G ...
Zivilrecht Reiserecht
§ 651k Abs. 1 Satz 1 BGB
zum Anspruch auf Minderung des Reisepreises, wenn ein Reisender zu Beginn und am Ende des Urlaubs jeweils in ein anderes Hotel umziehen muss, weil sein eigentliches Hotel überbucht war; kein Schadenersatz wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit
Zivilrecht Reiserecht
§§ 638 Abs. 4, 638 Abs. 3, 651c, 651d BGB