Erbrecht

32 Entscheidungen

Die Erbengemeinschaft kann mit Stimmenmehrheit einen der Teilhaber zur Einziehung einer Nachlassforderung erma?chtigen, sofern dies einer ordnungsgema?ßen Verwaltung entspricht (im Anschluss an Senats ...


Erbrecht Zivilrecht
§§ 745, 2038, 2039, 2040 BGB

Nachlasspflegervergütung: Bemessung der Vergütung des Berufspflegers bei vermögenden Nachlässen


Zivilrecht Kosten- und Gebührenrecht Erbrecht
§ 1915 Abs. 1 Satz 2 BGB; § 3 Abs. 1 VBVG

Der Streitwert der Klage gegen einen oder mehrere Miterben auf Übereignung des durch Vermächtnis zugewandten Grundstücks (Erklärung der Auflassung und Bewilligung der Grundbucheintragung) richtet sich ...


Zivilrecht Erbrecht
§ 2174 BGB; §§ 3, 6 ZPO

§ 2348 BGB regelt lediglich die Formbedu?rftigkeit des Erbverzichts als abstraktes erbrechtliches Verfu?gungsgescha?ft. Eine entsprechende Anwendung auf dingliche Vollzugsgescha?fte, die mit einem Erb ...


Erbrecht Zivilrecht
§ 2348 BGB

1. Gegen den Beschluss u?ber die Feststellung des Erbrechts des Fiskus nach § 1964 Abs. 1 BGB ist die befristete Beschwerde nach § 58 Abs. 1, § 63 Abs. 1 FamFG ero?ffnet. 2. Entha?lt der Beschluss ...


Erbrecht Zivilrecht
§ 1964 BGB; § 17 FamFG
Zivilrecht Miet- und Wohnungsrecht Erbrecht
§§ 387, 389, 551, 556, 563a, 812 Abs. 1 Satz 1, 1922 BGB

zur Anerkennung ausländischer Erbscheine


Zivilrecht Freiwillige Gerichtsbarkeit Erbrecht
§§ 22 Abs. 1 Satz 1, 29 Abs. 1 Satz 1, 29 Abs. 1 Satz 2, 35 Abs. 1 GBO; § 108 Abs. 1 FamFG

Ein Inkassounternehmen ist nicht befugt, für einen Gläubiger einen Erbschein zu beantragen oder sonst als Bevollmächtigter eines Verfahrensbeteiligten vor dem Nachlassgericht aufzutreten


Zivilrecht Zivilprozessrecht Prozess- und Verfahrensrecht Erbrecht
§§ 79 Abs. 2 Satz 1, 792 ZPO; §§ 10, 11 FamFG

1. Auch und gerade wenn ein annahmewilliger Erbe nicht zu ermitteln ist, darf das Nachlassgericht nicht zugunsten des tätig gewordenen Bestattungsunternehmers anordnen, dass dessen Rechnung von einem ...


Zivilrecht Erbrecht
§ 1960 BGB; § 61 FamFG