close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Domainrecht

  1. BGH · Beschluss vom 6. November 2013 · Az. I ZB 48/13

    Die gerichtliche Zurückweisung des Antrags, die Klageschrift in einer Streitigkeit um einen Domainnamen dem im Inland wohnenden Admin-C der im A ...

    Domainrecht Zivilrecht Zivilprozessrecht Prozessrecht

    § 567 Abs. 1 ZPOZivilprozessordnung

  2. BGH · Urteil vom 6. November 2013 · Az. I ZR 153/12 (sr.de)

    Dem Saarländischen Rundfunk steht gegen den Inhaber des Domainnamens „sr.de“ gemäß § 12 BGB ein Anspruch auf Einwilligung in die Löschung zu. ...

    Domainrecht Internetrecht IT- und Medienrecht Zivilrecht

    § 12 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  3. KG · Urteil vom 15. März 2013 · Az. 5 U 41/12

    Namensanmaßung durch unbefugte Verwendung des Namens einer Gebietskörperschaft als Second-Level-Domain unter ".com"

    Domainrecht Internetrecht IT- und Medienrecht Zivilrecht

    § 12 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  4. OLG Hamm · Urteil vom 29. Januar 2013 · Az. 4 U 171/12

    irreführende Werbung, Tanzschule, Lernerfolg, Garantie, Ortsname, Alleinstellungswerbung, Spitzenstellungswerbung

    IT- und Medienrecht Wettbewerbsrecht Zivilrecht Domainrecht Internetrecht

    § 5 Abs. 1 Satz 2 UWGGesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

  5. BGH · Urteil vom 13. Dezember 2012 · Az. I ZR 150/11 (dlg.de)

    a) Das in Art. XXV Abs. 5 Satz 2 des deutsch-amerikanischen Freundschafts-, Handels- und Schiffahrtsvertrags statuierte Herkunftslandprinzip (Pri ...

    Domainrecht Internetrecht IT- und Medienrecht Kennzeichenrecht Zivilrecht

    §§ 12 Satz 1, 286, 280 Abs. 2 BGBBürgerliches Gesetzbuch; §§ 15, 5 MarkenGMarkengesetz

  6. LG Stuttgart · Beschluss vom 7. Dezember 2011 · Az. 17 O 706/11

    zur öffentlichen Zustellung einer einstweiligen Verfügung

    Domainrecht IT- und Medienrecht Prozessrecht Zivilrecht Internetrecht

    § 185 ZPOZivilprozessordnung

  7. LG Stuttgart · Beschluss vom 11. November 2011 · Az. 17 O 706/11

    Ein Domaininhaber kann auf Unterlassung in Anspruch genommen werden, wenn die Domain eine Verwechslungsgefahr zu einer geschützten Marke aufweist ...

    Domainrecht Gewerblicher Rechtschutz Internetrecht IT- und Medienrecht Kennzeichenrecht Zivilrecht

    §§ 935, 940, 937 BGBBürgerliches Gesetzbuch; § 14 Abs. 2 Nr. 2 MarkenGMarkengesetz; §§ 4 Nr. 9, 4 Nr. 10, 2 Abs. 1 Nr. 1, 2 Abs. 1 Nr. 3, 3 UWGGesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

  8. AG Frankfurt am Main · Beschluss vom 14. Juli 2011 · Az. 30 C 1549/11

    Beschluss vom 14. Juli 2011 · Az. 30 C 1549/11

    Domainrecht Internetrecht IT- und Medienrecht Zivilrecht

    §§ 12, 314 Abs. 2 BGBBürgerliches Gesetzbuch; §§ 935, 938, 940, 921 ZPOZivilprozessordnung

  9. OLG München · Urteil vom 24. Februar 2011 · Az. 24 U 649/10

    kein Verletzung des Namensrecht bei einer namensgleichen Domain, wenn Name zugleich ein Gattungsbegriff darstellt

    IT- und Medienrecht Domainrecht Internetrecht Zivilrecht

    §§ 12, 1004, 823 Abs. 1, 823 Abs. 2 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  10. Brandenburgisches OLG · Urteil vom 15. September 2010 · Az. 3 U 164/09

    der Inhaber einer Domain erwirbt an ihr kein absolutes Recht, sondern ein - relativ wirkendes - vertragliches Nutzungsrecht von regelmäßig unbestimmter Dauer

    Zivilrecht Domainrecht Internetrecht IT- und Medienrecht

    §§ 1004 Abs. 1, 823 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch

RSS-Feed: http://openjur.de/gebiet-69.rss