close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Arbeitsrecht

  1. LAG Schleswig-Holstein · Urteil vom 8. Juni 2016 · Az. 3 Sa 9/16

    Urteil vom 8. Juni 2016 · Az. 3 Sa 9/16

    Arbeitsrecht

    § 242 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Artt. 19 Abs. 4, 33 Abs. 2 GGGrundgesetz

  2. ArbG Kiel · Urteil vom 18. November 2015 · Az. 3 Ca 1171/15

    Urteil vom 18. November 2015 · Az. 3 Ca 1171/15

    Arbeitsrecht

    §§ 823 Abs. 2, 280 Abs. 1 BGBBürgerliches Gesetzbuch; Art. 33 Abs. 2 GGGrundgesetz

  3. LAG Schleswig-Holstein · Urteil vom 9. April 2014 · Az. 3 Sa 401/13

    Indizien für Altersdiskriminierung bei Bewerbung–Testing-Verfahren durch fiktive Bewerbung

    Arbeitsrecht

    §§ 7 Abs. 1, 22, 1, 3 AGGAllgemeines Gleichbehandlungsgesetz

  4. LAG Schleswig-Holstein · Beschluss vom 9. April 2014 · Az. 3 Ta 22/14

    Gegenstandswert beim Zustimmungsersetzungsverfahren nach § 103 Abs. 2 BetrVG

    Arbeitsrecht

    § 23 Abs. 3 Satz 2 RVGGesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte; § 42 Abs. 2 Satz 1 GKGGerichtskostengesetz; §§ 23 Abs. 1, 103 Abs. 2 BetrVGBetriebsverfassungsgesetz

  5. LAG Schleswig-Holstein · Beschluss vom 19. März 2014 · Az. 3 Ta 36/14

    Rechtsanwaltskosten, Erstattungsfähigkeit einer Verfahrensgebühr nach Zurückweisungsantrag bei vorher vereinbarter Rücknahme der eingelegten Berufung

    Kosten- und Gebührenrecht Arbeitsrecht

    § 104 ZPOZivilprozessordnung; §§ 3201, 3200 VV-RVG<kein Titel bekannt>

  6. LAG Schleswig-Holstein · Urteil vom 19. März 2014 · Az. 3 Sa 388/13

    Zuschuss zum Mutterschaftsgeld - Kindergartenzuschuss als Teil des Arbeitsentgelts

    Arbeitsrecht

    §§ 133, 157 BGBBürgerliches Gesetzbuch; §§ 3 Nr. 33, 40 Abs. 2 Satz 2 EStGEinkommensteuergesetz; §§ 11, 14 MuSchG<kein Titel bekannt>

  7. LAG Hamm · Urteil vom 11. Juli 2013 · Az. 8 Sa 502/13

    Anspruch auf Erstattung von Bußgeldern als Schadensersatz/Veranlassung von Lenkzeitüberschreitung durch den Arbeitgeber unter Kündigungsandrohung/Anforderungen an Substantiierung des Klägervorbringens/prozessuale Erklärungspflicht des Gegners

    Arbeitsrecht Zivilrecht

    § 826 BGBBürgerliches Gesetzbuch

  8. Hessisches LAG · Urteil vom 29. Januar 2013 · Az. 13 Sa 263/12

    1) Auch Auskunftsansprüche aus § 34 BDSG müssen hinreichend bestimmt im Sinne des § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO sein. Dazu reicht die Formulierung eines ...

    Datenschutzrecht Arbeitsrecht

    § 34 BDSGBundesdatenschutzgesetz

  9. LAG Hamburg · Beschluss vom 22. Januar 2013 · Az. 5 Ta 33/12

    Gegenstandswertfestsetzung - Vergleichsmehrwert - Hinzurechnung einer Abfindung - Regelung von weiteren Streitgegenständen

    Arbeitsrecht

  10. LAG Berlin-Brandenburg · Beschluss vom 27. Dezember 2012 · Az. 10 Ta 1906/12

    Die bloße Rechtsansicht eines Klägers, Arbeitnehmer zu sein, eröffnet noch nicht den Rechtsweg zu den Gerichten für Arbeitssachen. Hierzu bedarf ...

    Arbeitsrecht

RSS-Feed: http://openjur.de/gebiet-4.rss