close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Kennzeichenrecht

  1. BGH · Beschluss vom 21. Juli 2016 · Az. I ZB 52/15 (Sparkassen-Rot)

    a) Im Rahmen einer Befragung zur Erstellung eines demoskopischen Gutachtens zur Verkehrsdurchsetzung ist mit der Eingangsfrage zu ermitteln, ob d ...

    Zivilrecht Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht

    §§ 50 Abs. 2, 97, 50 Abs. 1, 8 Abs. 3 MarkenGMarkengesetz

  2. BGH · Beschluss vom 15. Oktober 2015 · Az. I ZB 44/14 (LIQUIDROM)

    Die Löschung einer Markeneintragung wegen bösgläubiger Anmeldung (§ 8 Abs. 2 Nr. 10 MarkenG) kann nicht wegen der Beeinträchtigung eines Unterneh ...

    Kennzeichenrecht Gewerblicher Rechtschutz Zivilrecht

    §§ 50 Abs. 1, 8 Abs. 2 Nr. 10 MarkenGMarkengesetz

  3. BGH · Beschluss vom 15. Oktober 2015 · Az. I ZB 69/14 (GLÜCKSPILZ)

    Der Umstand, dass eine Marke gegen rein dekorative Verwendungsformen ins Feld geführt wird, begründet nicht den Vorwurf einer böswilligen Anmeldu ...

    Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht

    § 8 Abs. 2 Nr. 10 MarkenGMarkengesetz

  4. BGH · Urteil vom 21. Oktober 2015 · Az. I ZR 51/12 (Davidoff Hot Water II)

    § 19 Abs. 2 Satz 1 Halbsatz 2 MarkenG ist unionsrechtskonform dahin auszulegen, dass ein Bankinstitut nicht gemäß § 383 Abs. 1 Nr. 6 ZPO die Ausk ...

    Gewerblicher Rechtschutz Zivilrecht Prozessrecht Zivilprozessrecht Kennzeichenrecht

    § 383 Abs. 1 Nr. 6 ZPOZivilprozessordnung; § 19 Abs. 2 Satz 1 MarkenGMarkengesetz

  5. BPatG · Beschluss vom 10. November 1998 · Az. 24 W (pat) 145/97 (POURELLE / ELLE)

    Beschluss vom 10. November 1998 · Az. 24 W (pat) 145/97

    Zivilrecht Kennzeichenrecht Gewerblicher Rechtschutz

    §§ 114, 116, 107, 9 Abs. 1 Nr. 2, 42 MarkenGMarkengesetz

  6. BGH · Urteil vom 12. März 2015 · Az. I ZR 147/13 (Tuning)

    a) Eine gemäß § 23 Nr. 2 MarkenG zulässige Angabe liegt vor, wenn ein Fahrzeug (hier: Porsche) nach seinem Inverkehrbringen von einem Tuning-Unte ...

    Zivilrecht Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht

    § 23 Nr. 2 MarkenGMarkengesetz

  7. BGH · Urteil vom 2. April 2015 · Az. I ZR 59/13 (Springender Pudel)

    Urteil vom 2. April 2015 · Az. I ZR 59/13

    Kennzeichenrecht Gewerblicher Rechtschutz Zivilrecht

    §§ 9 Abs. 1 Nr. 2, 51 Abs. 1, 9 Abs. 1 Nr. 3 MarkenGMarkengesetz; Artt. 5 Abs. 1, 5 Abs. 3, 14 GGGrundgesetz; §§ 17 Abs. 2, 11 Abs. 1, 13 GRC<kein Titel bekannt>

  8. BGH · Urteil vom 5. März 2015 · Az. I ZR 161/13 (IPS/ISP)

    Zeichen, die aus denselben, jedoch in unterschiedlicher Reihenfolge angeordneten Buchstaben oder Silben gebildet sind (hier „IPS“ und „ISP“), erw ...

    Kennzeichenrecht Gewerblicher Rechtschutz Zivilrecht

    § 148 ZPOZivilprozessordnung; §§ 14 Abs. 2 Nr. 2, 14 Abs. 5 MarkenGMarkengesetz

  9. BGH · Beschluss vom 9. Juli 2015 · Az. I ZB 65/13 (Nivea-Blau)

    a) Bei der Prüfung der Verkehrsdurchsetzung einer abstrakten Farbmarke (§ 8 Abs. 3 MarkenG) ist zu berücksichtigen, dass aus der Bekanntheit in d ...

    Gewerblicher Rechtschutz Zivilrecht Kennzeichenrecht

    §§ 50, 8 Abs. 3 MarkenGMarkengesetz

  10. BGH · Beschluss vom 23. Oktober 2014 · Az. I ZB 61/13 (Langenscheidt-Gelb)

    a) Für eine markenmäßige Verwendung einer Farbe spricht deren langjährige und durchgängige Verwendung durch den Marktführer im gesamten Produktse ...

    Zivilrecht Kennzeichenrecht Gewerblicher Rechtschutz

    §§ 37 Abs. 2, 37 Abs. 1, 8 Abs. 2 Nr. 1, 8 Abs. 3, 50 Abs. 2 Satz 1, 50 Abs. 1 MarkenGMarkengesetz

RSS-Feed: http://openjur.de/gebiet-37.rss