Urheberrecht

311 Entscheidungen

a) Den aufgrund des Welturheberrechtsabkommens im Inland geschu?tzten Werken kommt nach § 129 Abs. 1 Satz 1 UrhG zwar grundsa?tzlich die Verla?ngerung der Schutzdauer des Urheberrechts durch § 64 Abs. ...


Urheberrecht Zivilrecht
§ 129 Abs. 1 Satz 1 UrhG

Zum urheberrechtlichen Schutz von Interviewfragen


Internetrecht IT- und Medienrecht Presse- und Äußerungsrecht Urheberrecht Wettbewerbsrecht Zivilrecht
§§ 823 Abs. 1, 1004 BGB; §§ 2 Abs. 1 Nr. 1, 2 Abs. 2, 17, 19a, 97 Abs. 1 Satz 1 UrhG; §§ 3, 4 Nr. 9, 8 Abs. 1 UWG

1. Die bloße Benennung von Zeugen ersetzt keinen substanziierten Vortrag für das Bestehen einer lückenlosen Rechtekette. 2. Das Verschulden für einen Schadensersatzanspruch infolge einer unberechtigt ...


Zivilrecht Zivilprozessrecht Urheberrecht Prozess- und Verfahrensrecht
§ 823 Abs. 1 BGB; § 2 UrhG; § 256 ZPO

Urheberrechtsverletzung durch Nichtbenennung des Urhebers unmittelbar in der Bilddatei


Internetrecht IT- und Medienrecht Urheberrecht Zivilrecht
§§ 13 Satz 2, 19a, 97 Abs. 1 UrhG

1. Der Regelstreitwert im gerichtlichen Verfahren für einen Unterlassungsantrag im Hinblick auf das öffentliche Zugänglichmachen eines Lichtbildes nach § 72 UrhG im Internet beträgt in Fortführung OLG ...


Zivilrecht Urheberrecht Kosten- und Gebührenrecht Internetrecht
§§ 72, 97a Abs. 3 UrhG