Urheberrecht

310 Entscheidungen

a) Wirksame technische Maßnahmen zum Schutz eines Videospiels, das aus einem Computerprogramm und aus anderen urheberrechtlich geschützten Werken besteht, sind nach § 95a UrhG geschützt. b) Eine im ...


Zivilrecht Urheberrecht
§§ 95a, 98 Abs. 1 UrhG

1. Bei den Creative Commons Lizenzbedingungen handelt es sich um Allgemeine Geschäftsbedingungen. 2. Der Bedeutungsgehalt des Merkmals "non-commercial" bzw. "nicht-kommerziell" in der Creative Comm ...


IT- und Medienrecht Urheberrecht Zivilrecht
§§ 10 Abs. 1, 23 Satz 1, 31 Abs. 5, 72 Abs. 1, 97 Abs. 1 Satz 1 UrhG
Urheberrecht Zivilrecht
§§ 2 Abs. 2, 2 Abs. 1 Nr. 4 UrhG

Die Schrankenregelung des § 53 Abs. 1 UrhG ist nicht einschra?nkend dahin auszulegen ist, dass sie lediglich eine Vervielfa?ltigung vero?ffentlichter Werke erlaubt. Eine solche Auslegung ist weder im ...


Zivilrecht Urheberrecht
§ 53 Abs. 1 UrhG

Der PC geho?rt zwar nicht zu den nach § 54a Abs. 1 UrhG aF vergu?tungspflichtigen Vervielfa?ltigungsgera?ten; er za?hlt jedoch zu den nach § 54 Abs. 1 UrhG aF vergu?tungspflichtigen Vervielfa?ltigungs ...


Zivilrecht Urheberrecht
§§ 54a Abs. 1, 54 Abs. 1 UrhG

Drucker und Plotter geho?ren zu den nach § 54a Abs. 1 UrhG aF vergu?tungspflichtigen Vervielfa?ltigungsgera?ten (Aufgabe von BGH, Urteil vom 6. Dezember 2007 - I ZR 94/05, BGHZ 174, 359 - Drucker und ...


Urheberrecht Zivilrecht
§ 54a Abs. 1 UrhG

Haftung des Hoteliers für durch Gäste über das Hotel-WLAN begangene Urheberrechtsverletzungen


IT- und Medienrecht Urheberrecht Zivilrecht
§ 97 UrhG; § 8 TMG
Zivilrecht Urheberrecht IT- und Medienrecht Internetrecht
§§ 2 Abs. 2, 2 Abs. 1 Nr. 1, 97 Abs. 1 Satz 1 UrhG