Zivilrecht https://openjur.de/gebiet-1.html Rechtsprechung zum Zivilrecht auf openJur LG Frankfurt am Main, Urteil vom 18.09.2020 - 2-27 O 100/20 https://openjur.de/u/2296362.html https://openjur.de/u/2296362.html LG München I, Beschluss vom 09.10.2019 - 20 O 13060/19 https://openjur.de/u/2293520.html https://openjur.de/u/2293520.html OLG München, Beschluss vom 29.10.2019 - 15 W 1308/19 https://openjur.de/u/2293310.html https://openjur.de/u/2293310.html BGH, Urteil vom 19.05.2020 - KZR 8/18 (Schienenkartell IV) https://openjur.de/u/2292667.html https://openjur.de/u/2292667.html a) Preisschirmeffekte und dadurch verursachte Preishöhenschäden sind als mögliche Auswirkungen einer Kartellabsprache geeignet, bei Abnehmern von Kartellaußenseitern einen Schaden zu begründen. b) ... LG Hamburg, Urteil vom 24.07.2020 - 320 S 18/20 https://openjur.de/u/2271586.html https://openjur.de/u/2271586.html Widrige Windverhältnisse sind kein außergewöhnlicher Umstand iSd Art. 5 Abs. 3 der FluggastrechteVO, wenn zuverlässig mit einem kurzfristigen (hier: binnen 5 Stunden) Wegfall des Hindernisses gerechnet werden kann. LG Oldenburg, Urteil vom 25.10.2019 - 3 O 3953/18 https://openjur.de/u/2271553.html https://openjur.de/u/2271553.html LG Erfurt, Beschluss vom 15.06.2020 - 8 O 1045/18 https://openjur.de/u/2231800.html https://openjur.de/u/2231800.html BGH, Urteil vom 30.04.2020 - I ZR 115/16 (Metall auf Metall IV) https://openjur.de/u/2230139.html https://openjur.de/u/2230139.html a) Die Übernahme eines im Wege des elektronischen Kopierens (Sampling) entnommenen Audiofragments in ein neues Werk stellt eine Vervielfältigung im Sinne des Art. 2 Buchst. c der Richtlinie 2001/29/EG ... AG München, Urteil vom 23.07.2014 - 171 C 27853/13 https://openjur.de/u/2200160.html https://openjur.de/u/2200160.html BGH, Urteil vom 03.03.2020 - XI ZR 461/18 https://openjur.de/u/2198759.html https://openjur.de/u/2198759.html Erfordert die Vermietung oder Verpachtung keinen planmäßigen Geschäftsbetrieb und handelt es sich deshalb um eine private und nicht um eine berufsmäßig betriebene Vermögensverwaltung, verliert der Ver ...