close

Erweiterte Suche


Entscheidungen Artikel Normen
bis
+
+

Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO)

§ 123

§ 123

(1) Auf Antrag kann das Gericht, auch schon vor Klageerhebung, eine einstweilige Anordnung in bezug auf den Streitgegenstand treffen, wenn die Gefahr besteht, daß durch eine Veränderung des bestehenden Zustands die Verwirklichung eines Rechts des Antragstellers vereitelt oder wesentlich erschwert werden könnte. Einstweilige Anordnungen sind auch zur Regelung eines vorläufigen Zustands in bezug auf ein streitiges Rechtsverhältnis zulässig, wenn diese Regelung, vor allem bei dauernden Rechtsverhältnissen, um wesentliche Nachteile abzuwenden oder drohende Gewalt zu verhindern oder aus anderen Gründen nötig erscheint.

(2) Für den Erlaß einstweiliger Anordnungen ist das Gericht der Hauptsache zuständig. Dies ist das Gericht des ersten Rechtszugs und, wenn die Hauptsache im Berufungsverfahren anhängig ist, das Berufungsgericht. § 80 Abs. 8 ist entsprechend anzuwenden.

(3) Für den Erlaß einstweiliger Anordnungen gelten §§ 920, 921, 923, 926, 928 bis 932, 938, 939, 941 und 945 der Zivilprozeßordnung entsprechend.

(4) Das Gericht entscheidet durch Beschluß.

(5) Die Vorschriften der Absätze 1 bis 3 gelten nicht für die Fälle der §§ 80 und 80a.

Fundstellen

  1. VG Berlin · Beschluss vom 19. August 2014 · Az. 28 L 124.14

    Ein für die Wahl zum Bundesgerichtshof vorgeschlagener Richter kann zur Sicherung seines Bewerbungsverfahrensanspruchs verlangen, dass die Ausgew ...

    Öffentliches Recht Verwaltungsrecht

    Artt. 19 Abs. 4, 33 Abs. 2, 95 Abs. 2 GGGrundgesetz; § 123 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; § 11 RiWG<kein Titel bekannt>

  2. VG München · Urteil vom 22. Oktober 2013 · Az. M 22 E 13.3871

    Eilbegehren gegen den Bundesfinanzhof auf Herausgabe eines Gerichtsbescheides; Rechtspflicht der Gerichtsverwaltung zur Publikation veröffentlich ...

    Verfassungsrecht Verwaltungsrecht Öffentliches Recht Informationsrecht Presse- und Äußerungsrecht

    Artt. 3 Abs. 1, 5 Abs. 1 Satz 2, 5 Abs. 1 Satz 2 GGGrundgesetz; § 123 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; § 1 Abs. 1 Satz 1 IFGInformationsfreiheitsgesetz; § 4 BayPrG<kein Titel bekannt>

  3. Bayerischer VGH · Beschluss vom 18. März 2013 · Az. 9 CE 12.2755

    Zum vorläufigen Rechtsschutz gegen eine auf § 40 Abs. 1a Nr. 2 LFGB gestützte Veröffentlichung von lebensmittelrechtlichen Verstößen im Inter ...

    Verwaltungsrecht Öffentliches Recht Lebensmittelrecht Verfassungsrecht

    Artt. 2 Abs. 1, 12 Abs. 1, 1 Abs. 1 GGGrundgesetz; §§ 123, 146 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; § 40 Abs. 1a Nr. 2 LFGB<kein Titel bekannt>

  4. VG München · Beschluss vom 13. September 2012 · Az. M 22 E 12.4275

    Zum Unterlassungsanspruch gegen Presseauskünfte einer Behörde nach Art. 4 BayPrG bei festgestellten lebensmittelrechtlichen Verstößen in einem fleischverarbeitenden Unternehmen und verhängten, aber noch nicht rechtskräftigen Bußgeldbescheiden

    Verwaltungsrecht Presse- und Äußerungsrecht Lebensmittelrecht Öffentliches Recht Zivilrecht

    §§ 1004, 906 BGBBürgerliches Gesetzbuch; § 123 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; § 4 Abs. 1 Satz 1 BayPrG<kein Titel bekannt>

  5. OVG des Saarlandes · Beschluss vom 22. August 2011 · Az. 2 B 319/11

    Einstweilige Anordnung; Rechtskraft; Abänderung

    Verwaltungsrecht Öffentliches Recht

    §§ 146, 123 Abs. 1 Satz 2, 121 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung

  6. OVG des Saarlandes · Beschluss vom 16. Dezember 2010 · Az. 3 B 284/10

    zur Zulässigkeit der Dauerobservation nach Entlassung aus der Sicherungsverwahrung

    Polizei- und Ordnungsrecht Öffentliches Recht Verfassungsrecht Verwaltungsrecht

    Artt. 1, 2 GGGrundgesetz; § 123 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; §§ 8, 28 Abs. 1 SPolG<kein Titel bekannt>

  7. VG Hamburg · Beschluss vom 2. August 2010 · Az. 15 E 1785/10

    Beschluss vom 2. August 2010 · Az. 15 E 1785/10

    Verwaltungsrecht Öffentliches Recht

    § 123 Abs. 1 Satz 2 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; §§ 42 Abs. 7, 1 Satz 4 HmbSG<kein Titel bekannt>

  8. OVG Berlin-Brandenburg · Beschluss vom 2. Dezember 2009 · Az. 11 S 32.09

    Beschluss vom 2. Dezember 2009 · Az. 11 S 32.09

    Verfassungsrecht Öffentliches Recht IT- und Medienrecht Verwaltungsrecht Telekommunikationsrecht

    Art. 12 GGGrundgesetz; § 123 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; § 113a TKGTelekommunikationsgesetz

  9. VG Frankfurt am Main · Beschluss vom 7. Mai 2009 · Az. 7 L 676/09.F

    Beschluss vom 7. Mai 2009 · Az. 7 L 676/09.F

    Art. 19 GGGrundgesetz; § 123 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; § 9 KWGGesetz über das Kreditwesen; §§ 4, 3, 5, 1, 6 IFGInformationsfreiheitsgesetz

  10. VG Minden · Beschluss vom 10. September 2009 · Az. 9 L 474/09.A

    Beschluss vom 10. September 2009 · Az. 9 L 474/09.A

    Öffentliches Recht

    § 123 VwGOVerwaltungsgerichtsordnung; §§ 27a, 34a AsylVfG<kein Titel bekannt>