§ 27 VersAusglG
a) Die Durchführung des Versorgungsausgleichs im Abänderungsverfahren nach § 51 Abs. 1 VersAusglG ist teilweise unbillig, wenn ein Ehegatte sich wegen eines in die Ursprungsentscheidung einbezogenen A ...
Familienrecht
§§ 27, 47, 51 Abs. 1 VersAusglG
zur Beschränkung des Versorgungsausgleichs, wenn privater Rentenversicherungsvertrag in der Absicht gekündigt wurde, diese Vorsorge dem Versorgungsausgleich zu entziehen
Zivilrecht Familienrecht
§ 27 VersAusglG
Familienrecht Zivilrecht
§§ 19 Abs. 2 Nr. 1, 27, 48 Abs. 2 Nr. 1 VersAusglG