Köhler/Bornkamm/Feddersen, § 12 UWG Rdnr. 1.98

52 Entscheidungen

Irreführende Werbung: Verwendung des Begriffs "Zentrum" für ein Hörakustik-Fachgeschäft


Wettbewerbsrecht: Irreführung durch Selbstbezeichnung eines Sachverständigen als "Bausachverständiger"


Ungefragte Aushändigung des Werbeflyers eins Hörgeräteakustikers durch einen HNO-Arzt an einen Patienten als wettbewerbswidrige Verweisung ohne hinreichenden Grund im Sinne des § 34 Abs. 5 BOÄ.


Wettbewerbs- und Arzneimittelrecht: Umgehung der Apothekenpflicht durch Lieferservice eines Arzneimittelherstellers


Wettbewerbsverstoß: Irreführende Werbung mit nicht erwiesenen Wirkungsaussagen über ein Gerät zur drahtlosen Mauertrockenlegung - Mauertrockenlegungssystem


Wettbewerbsverstoß: Irreführende Werbung für "Wasabi-Erbsen" ohne den Inhaltsstoff Wasabi